Jazz auf Freienfels 2013

6. September, 20.00 Uhr Burgruine Weinbach-Freienfels

Duo Bizarre

Tilmann Höhn – Gitarre

Kuno Wagner – Schlagzeug

Mathias Schabow Solopiano

Geboren 1970 in Waren/Müritz, Mecklenburg. Klassischer Klavierunterricht, Theorie und Gehörbildung an der Musikschule Güstrow, Gesangs- und Klavierstudium in Schwerin, Jazzklavierstudium an den Musikhochschulen Weimar und Köln. Kompositionen für das Theater, Arrangements und musikalische Leitung von Musicalproduktionen und viele Konzerte mit seinem JazzklavierTrio. Durch seine stilistische Vielfalt, von klassischer Improvisation bis zum Jazz, möchte er den Zuhörer auf eine musikalische Reise mitnehmen.

7.September, 20.00 Uhr Burgruine Weinbach-Freienfels

Marius Peters Rearranged: Eingängige Melodien, überraschende Arrangements, voller Klang – zusammen mit dem gebürtigen Kölner Gitarristen Marius Peters, bilden Silas Jakob (dr.) & Stefan Jackmuth (b.) „marius peters rearranged“. Melancholie, Dramatik, Euphorie – das Trio spielt gekonnt mit verschiedensten Stimmungen und lässt die Zuhörer in seine Empfindungen eintauchen. Dabei bieten die drei Künstler spannende Nuancen und übertragen ihren Spaß und die Begeisterung für die Musik unmittelbar auf das Publikum. (www.mariuspeters.de)

Feinherb… …ist die passende Beschreibung dessen, was geschieht, wenn elektrische Gitarre, akustisches Schlagzeug und elektroakustisches Cello aufeinander treffen. Jazzaspekte und Elemente aus der europäischen Klassik und Moderne verschmelzen zu einem eigenständigen Sound. In den Improvisationen entstehen spannende, unvorhersehbare Klangfelder. Die Eigenkompositionen von Katrin Zurborg (Gitarre), Kuno Wagner (Schlagzeug) und Christopher Herrmann (Cello) variieren zwischen feinen, melodischen Klangflächen und herben, ungeraden, aber eingängigen Rhythmen –„Feinherb“ eben! .  Veranstalter: Kreismusikschule Oberlahn e. V., Weilburg Eintrittspreis: 15 € / 12 € (2 Tage) – 10 € / 8 € (1 Tag) http://www.kreismusikschule-oberlahn.de

Share this: